RSS »
iTunes »
  • 3durch3 - reihe Sprachkunst
  • Autor im Gespräch
  • CCCS: Vortragsreihe des Chaos Computer Club Stuttgart
  • Digitale Lesekompetenz / digitale Kultur
  • GameTalks
  • Geld m/Macht Wirtschaft
  • Literatur zum Hören
  • Ohne Kategorie
  • Ort wird Wort
  • Philosophie
  • Sharing.Money ?!
  • tell.net - die Veranstaltungsreihe zur Netzkultur
  • Video
  • Vorträge / Gespräche
  • Workshops für Kinder



  • Does Migration Matter? Studierende mit Migrationshintergrund


    29.11.2016

    In der Reihe: Einwanderungsland Deutschland

    Hochschulen sind Bildungsorte. Als ein Teil der Gesellschaft sind sie gleichzeitig Orte sozialer Praxis. Ein Blick auf die Hochschule als Bildungsort in der Migrationsgesellschaft erfordert daher, sich auch mit den ihr spezifi schen Differenzund Zugehörigkeitsverhältnissen auseinanderzusetzen. Die sogenannten „Studierenden mit Migrationshintergrund“ sind in den letzen Jahren vermehrt in den Fokus der wissenschaftlichen und gesellschaftlichen Aufmerksamkeit gelangt – doch was sagt der Diskurs über diese Gruppe über die Hochschule als Bildungsort aus? Und was bedeutet es für Studierende, einen Migrationshintergrund zu haben?

    In Zusammenarbeit mit dem Forum der Kulturen e.V. und der Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg

    Chripa Schneller

    UNESCO-Beraterin und Promovendin am Arbeitsbereich Interkulturelle Bildung, Universität Bremen

     

    Kategorien | Vorträge / Gespräche

    Download

    Dateityp: MP3 - Größe: 76,28 MB - Dauer: 1:12:37 Minuten (147 kbps 44100 Hz)