RSS »
iTunes »
  • 3durch3 - reihe Sprachkunst
  • Autor im Gespräch
  • CCCS: Vortragsreihe des Chaos Computer Club Stuttgart
  • Digitale Lesekompetenz / digitale Kultur
  • GameTalks
  • Geld m/Macht Wirtschaft
  • Literatur zum Hören
  • Ohne Kategorie
  • Ort wird Wort
  • Philosophie
  • Sharing.Money ?!
  • tell.net - die Veranstaltungsreihe zur Netzkultur
  • Video
  • Vorträge / Gespräche
  • Workshops für Kinder



  • Bergkristall von Adalbert Stifter Teil 1 gelesen von Rudolf Guckelsberger


    05.12.2018

     

    Die dramatische Weihnachtserzählung Bergkristall erschien zunächst 1845 in der Zeitschrift Die Gegenwart unter dem Titel Der heilige Abend sowie in überarbeiteter Form 1853 in der Novellensammlung Bunte Steine. Sie erzählt von den beiden Kindern Konrad und Sanna, die sich an Heiligabend bei heftigem Schneefall in der kargen Fels- und Eisregion des Hochgebirges verirren und in einer Eishöhle auf ihre Rettung hoffen.


    Rudolf Guckelsberger – Vita

    1959 in Köln geboren, studierte Rudolf Guckelsberger zunächst Katholische Theologie in Bonn und Würzburg (Diplom), dann Sprechkunst und Sprecherziehung an der Musikhochschule Stuttgart (Diplom). Seit 1990 arbeitet er als Sprecher und Moderator beim Südwestrundfunk (SWR). Schwerpunkt seiner künstlerischen Tätigkeit ist die Konzeption und Präsentation von Lesungen für diverse Veranstalter, wie Bibliotheken, Buchhandlungen, Literaturhäuser, Kirchengemeinden, Museen und Theater. Immer wieder arbeitet er auch mit international bekannten Sängern und Musikern zusammen. Circa 150 Programme mit einem breiten Themenspektrum sind so bisher entstanden. Abgründige Monologe finden sich neben leichtfüßigen Humoresken, scharfsinnige Collagen neben mehrteiligen Fortsetzungsgeschichten. Rund hundert Auftritte im Jahr führen Rudolf Guckelsberger durch ganz Deutschland und ins benachbarte Ausland.

    Kategorien | Literatur zum Hören

    Download

    Dateityp: MP3 - Größe: 58,82 MB - Dauer: 1:08:01 Minuten (121 kbps 44100 Hz)